Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe aus den vergangenen Monaten.


35 Treffer

Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 10. Oktober 2021 | Führungen & Sonderführungen

Hilda – die letzte Großherzogin. Besondere Führung am Samstag

18 Särge aus der Zeit zwischen 1830 und 1952 stehen in den einzelnen Nischen der Gruft der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe – Großherzogin Hilda wurde 1952 als Letzte dort bestattet. Die Familiengrablege des Hauses Baden können Besucherinnen und Besucher in der Sonderführung „Hilda, die Letzte ihres Standes“ am kommenden Samstag um 14 Uhr kennenlernen. Für die Führung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Dienstag, 28. September 2021 | Sonstige Veranstaltungen

„Tag der Restaurierung“ am 10. Oktober: eine historische Tür zur badischen Gruft

Am 10. Oktober findet zum vierten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. In der Großherzoglichen Grabkapelle wird bei einer Sonderführung ein besonderes Detail der hochkarätigen Ausstattung in den Blick gerückt: eine lederbezogene Tür aus der Erbauungszeit. Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung beim Servicecenter der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter Telefon 062 21. 6 58 88 0 unbedingt erforderlich. Alle Termine der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 19. September 2021 | Führungen & Sonderführungen

125 Jahre „Ewige Ruhe“ im Hardtwald. Jubiläums-Führung am Sonntag

18 Särge aus der Zeit zwischen 1830 und 1952 stehen in den einzelnen Nischen der Gruft der Grabkapelle Karlsruhe. Die Familiengrablege des Hauses Baden können Besucherinnen und Besucher in der Sonderführung „125 Jahre ewige Ruhe im Hardtwald“ am Sonntag, den 26. September um 14 Uhr kennenlernen. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | Kloster Maulbronn | und weitere

Donnerstag, 16. September 2021 | Sonstige Veranstaltungen

„Europäischer Tag der Restaurierung“ am 10. Oktober mit Sonderführungen

Am 10. Oktober findet zum vierten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg gibt es Führungen und Vorträge zu laufenden und bereits abgeschlossenen Restaurierungsprojekten in den Schlössern Heidelberg, Ludwigsburg, Mannheim, Rastatt und Weikersheim, in der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe sowie im Kloster Maulbronn. Für alle Führungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, die telefonische Anmeldung in den jeweiligen Monumenten ist daher unbedingt erforderlich. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Alle Termine der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Europäischen Tag der Restaurierung finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Montag, 6. September 2021 | Allgemeines

9. September 1826: Großherzog Friedrich I. von Baden wird vor 195 Jahren geboren

Vor 195 Jahren, am 9. September 1826, wurde Großherzog Friedrich I. von Baden geboren. Der Karlsruher zählt zu den bedeutendsten Herrschern Badens – bei der Einigung Deutschlands 1871 war er eine der zentralen Persönlichkeiten. Unter seiner Führung wurde Baden zum „Musterländle“. In der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe erinnert ein kunstvolles Grabdenkmal aus Marmor an den liberalen Fürsten.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 5. September 2021 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführungen am „Tag des offenen Denkmals“

Bundesweit werden am Tag des offenen Denkmals wieder Türen und Toren tausender Denkmäler für Interessierte geöffnet. Das größte Kulturevent Deutschlands ermöglicht in andere Welten einzutauchen und historische Stätten zu erkunden. Auch Schloss Bruchsal, der Botanische Garten Karlsruhe und die Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe sind am 12. September Teil dieses Events. Bei Sonderführungen schauen die Gäste hinter die Fassaden dieser bedeutenden Monumente. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 29. August 2021 | Führungen & Sonderführungen

Eine soziale Großherzogin. Sonderführung zu Luise von Baden

Das Engagement der badischen Großherzogin Luise war beeindruckend. Was die Frau von Friedrich I. von Baden alles Gutes tat, erfahren die Besucherinnen und Besucher bei der Führung „Baden und Preußen“ am 5. September um 14 Uhr. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 06221. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 15. August 2021 | Führungen & Sonderführungen

125 Jahre „Ewige Ruhe“ im Hardtwald. Jubiläums-Führung am Sonntag

18 Särge aus der Zeit zwischen 1830 und 1952 stehen in den einzelnen Nischen der Gruft der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe. Die Familiengrablege des Hauses Baden können Besucherinnen und Besucher in der Sonderführung „125 Jahre ewige Ruhe im Hardtwald“ am kommenden Sonntag, den 22. August um 14 Uhr kennenlernen. Für die Führung ist eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht