Eines der wichtigsten Monumente badischer geschichte

Grabkapelle Karlsruhe

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten in der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe aus den vergangenen Monaten.


10 results
The Sepulchral Chapel

Wednesday, 10. October 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNG AM 14. OKTOBER

Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und mitten im Hardtwald: Dort wollte die großherzogliche Familie die Kapelle mit der Gruft für den früh verstorbenen Sohn errichten. Jetzt steht wieder eine besondere Führung auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Bei dem Rundgang am 14. Oktober um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man betritt die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen! Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
The Sepulchral Chapel

Sunday, 30. September 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNGEN

Am Samstag, 6. Oktober, um 14.30 Uhr können Familien eine Entdeckungstour an der Grabkapelle mitmachen: Der Kirchenbau ist voller erstaunlicher Details, die erst beim zweiten Blick ihre Geschichte preisgeben. Am Sonntag, 7. Oktober, um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte von Hilda von Nassau kennen: Die beliebte letzte Großherzogin von Baden, die noch bis 1952 lebte, ist in der Gruft der Grabkapelle bestattet. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
Heidelberg Palace | Ludwigsburg Residential Palace | Weikersheim Palace | Schwetzingen Palace | and more

Friday, 10. August 2018 | Exhibitions

BERNHARDSTAG AM 20. AUGUST

Am 20. August ist der Tag des Heiligen Bernhard von Clairvaux. Der Heilige war prägend für den Zisterzienserorden – und er war berühmt für seine Redegabe. „Doctor mellifluus“ lautet daher sein lateinischer Beiname, „honigfließender Gelehrter“, weil seine Predigten so wohl taten wie Honig. An manchen Orten erinnern an den großen Zisterzienser und seine Redegabe noch Bilder, etwa der berühmte Honigschlecker im Münster von Kloster Salem.

Detail
The Sepulchral Chapel

Monday, 2. July 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNG AM 8. JULI

Ein kühler und schattiger Ort auch bei hochsommerlichem Wetter: Mitten im Hardtwald liegt die Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe, ein Kleinod der Architektur des 19. Jahrhunderts. Was war der Anlass für den Bau der Grablege „in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens”? Der Rundgang am 8. Juli um 14.30 Uhr widmet sich der Familiengeschichte der badischen Großherzöge und lenkt den Blick auf Details der Ober- und Unterkirche. Höhepunkt ist der Besuch der Gruft. Für diese Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
The Sepulchral Chapel

Monday, 18. June 2018 | Tours & events

FÜHRUNGEN AM WOCHENENDE

Gleich zwei Führungstermine bietet die großherzogliche Grabkapelle am Wochenende: Am Samstag, 23. Juni, um 14.30 Uhr können Familien sich auf Entdeckungstour rund um die Grabkapelle begeben. Bei dem Rundgang am Sonntag, 24. Juni, um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man betritt die großherzogliche Gruft, in der heute noch die Särge aus mehreren Generationen der Herrscherfamilie stehen. Für beide Sonderführungen Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
The Sepulchral Chapel

Monday, 4. June 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNG AM 10. JUNI

Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und mitten im Hardtwald, „… in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“: Dort wollte die großherzogliche Familie die Kapelle mit der Gruft für den früh verstorbenen Sohn errichten. Jetzt steht wieder eine besondere Führung durch das bedeutende Grabmonument auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Bei dem Rundgang am 10. Juni um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man betritt die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen! Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
The Sepulchral Chapel

Tuesday, 22. May 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNG AM 27. MAI

Mitten im Hardtwald liegt die Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe, ein Kleinod der Architektur des 19. Jahrhunderts. Was war der Anlass für den Bau der Grablege „in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens”? Der Rundgang am 27. Mai um 14.30 Uhr widmet sich der Familiengeschichte der badischen Großherzöge und lenkt den Blick auf Details der Ober- und Unterkirche. Höhepunkt ist der Besuch der Gruft. Für diese Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail
The Sepulchral Chapel

Monday, 14. May 2018 | Tours & events

SONDERFÜHRUNG AM 20. MAI

Ein Ort voller uralter Symbole: Die Grablege der badischen Großherzogsfamilie wurde zwar zu einer Zeit errichtet, als längst die Moderne eingezogen war. Dennoch griff man in den 1880er-Jahren auf den ganzen Reichtum der traditionsreichen christlichen Symbole zurück. Bei der Sonderführung am 20. Mai in der Grabkapelle im Karlsruher Hardtwald werden die alten Symbole und Zeichen entschlüsselt – eine Entdeckung. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detail