Eines der wichtigsten Monumente badischer geschichte

Grabkapelle Karlsruhe

DIE GRABKAPELLE UND IHRE CHRISTLICHEN SYMBOLE

GLAUBE UND FRÖMMIGKEIT IN DER BADISCHEN HERRSCHERFAMILIE

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe
Sonderführung Wissen & Staunen
Referent: Helene Seifert M. A.
Termin: Samstag, 18.05.2019, 14:30
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 2 Stunden.

In der Grablege der badischen Fürsten, einem Kirchenbau vom Ende des 19. Jahrhunderts, finden sich viele christliche Symbole. Sie gehören aber nicht nur zu einer frommen Tradition, sondern waren über Jahrhunderte Hinweise darauf, dass die Herrscher sich als gottgegeben verstanden. Die Führung macht sich auf die Suche nach diesen teils versteckten religiösen Zeichen und ihren Aussagen.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Samstag, 18. Mai 2019| 14:30 Uhr
Samstag, 28. September 2019| 14:30 Uhr

Information und Anmeldung (erforderlich)

GROSSHERZOGLICHE GRABKAPELLE KARLSRUHE
Klosterweg 11
76131 Karlsruhe
Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Treffpunkt und Kartenverkauf

Kasse in der Großherzoglichen Grabkapelle, Lärchenallee / Klosterweg

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

Hinweis

Für die Begehung der Gruft empfiehlt sich wärmere Kleidung. Begehen auf eigene Gefahr.