Werbemotiv zum Themenjahr 2017 der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Reformation und Gegenreformation in Klöstern und Schlössern

Themenjahr 2017 – Über Kreuz

Das Jahr 2017 steht bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg unter dem Motto „Über Kreuz“. Denn nirgendwo lässt sich die Vergangenheit mitreißender erleben als an den Originalschauplätzen. Die Großherzogliche Grabkapelle sowie weitere 13 Klöster, Schlösser und Burgen bieten ab April ein besonderes Programm zum Themenjahr.

PROGRAMM IN DER GROSSHERZOGLICHEN GRABKAPELLE


SONDERFÜHRUNG
„Glaube und Frömmigkeit in der badischen Herrscherfamilie. Die Grabkapelle und ihre christlichen Symbole"

In der Grablege der badischen Fürsten, einem Kirchenbau vom Ende des 19. Jahrhunderts, finden sich viele christliche Symbole. Sie gehören aber nicht nur zu einer frommen Tradition, sondern waren über Jahrhunderte Hinweise darauf, dass die Herrscher sich als gottgegeben verstanden. Die Führung macht sich auf die Suche nach diesen teils versteckten religiösen Zeichen und ihren Aussagen.

REFERENTIN
Helene Seifert

TERMINE
Sonntag, 4. Juni 2017, 14.30 Uhr (Pfingstsonntag)
Sonntag, 1. Oktober 2017, 14.30 Uhr

Service

INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe
Klosterweg 11
76131 Karlsruhe

Service Center
Telefon +49 (0) 62 21 . 6 58 88 15
Telefax +49 (0) 62 21 . 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Kasse in der Grabkapelle, Lärchenallee / Klosterweg

DAUER
Eine Sonderführung dauert in der Regel 120 Minuten.

PREISE
Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

HINWEIS
Für die Begehung der Gruft empfiehlt sich wärmere Kleidung. Die Begehung erfolgt auf eigene Gefahr.

Zusätzliche Termine für Gruppen, auch in englischer oder italienischer Sprache, können telefonisch vereinbart werden.


Begeben Sie sich mit der Schlosscard plus zurück in die Vergangenheit und erfahren Sie mehr über das Jahrhundert, das die christliche Welt in Atem hielt! Unser Veranstaltungsprogramm bietet Erkundungen, Sonderführungen, Inszenierungen, Festlichkeiten, Musik, Ausstellungen, Literatur und Vorträge. Begleiten Sie uns auf einer Reise zu den Zeugnissen dieser Epoche und ihren Menschen, deren Leben schicksalhaft mit dem Kampf um den richtigen Glauben verwoben war. Schlosscard plus

Service

DIE SCHAUPLÄTZE – DIE AUSFLUGSZIELE
Übersicht der beteiligten Monumente

VERANSTALTUNGEN
Unser Terminkalender für das Themenjahr 2017

INFORMATIONEN IM ÜBERBLICK
Broschüre herunterladen (PDF)

PROGRAMMHÖHEPUNKTE
Broschüre herunterladen (PDF)

KOOPERATIONSPARTNER
Unsere Partner

Versenden
Drucken